Wie und wo man Heimarbeit und Nebenjobs findet

Die 10 besten (und wirklichen) Heimarbeit-Jobs

Die Suche nach Jobs, die Sie von zuhause aus erledigen können, verlangte früher gewöhnlich das Durchsuchen der Sonntagszeitung nach Kleinanzeigen, in denen einem das Blaue vom Himmel versprochen wurde. Nun, wo die Beschäftigungsmöglichkeiten für Heimarbeit in unserem Leben Einzug gehalten haben, ist ein breites Spektrum an Stellenangeboten nur einen Mausklick entfernt. Aber Vorsicht, denn genauso verhält es sich auch mit den Betrügereien. Es ist schwer, ein guter Vater bzw. gute Mutter zu sein und gleichzeitig zuhause gute Arbeit abzuliefern, da die meisten Jobs kontinuierliche Arbeit in ununterbrochenen Zeitblöcken verlangen, um die gegebenen Aufgaben erfüllen zu können. Dies steht oftmals in Konflikt mit dem Zeitplan der Kinder, der natürlich viel weniger vorhersehbar ist. Diejenigen, die sich für die Gratwanderung zwischen bezahlter Arbeit und Elternschaft entscheiden, sollten fristorientierte Arbeit in Betracht ziehen. Solche Arbeit ist in der Regel besser für Eltern mit jüngeren Kindern als stündlich eingeteilte Job, welche sich an einem festen Zeitplan orientieren.

Ziehen Sie die folgenden 10 Jobs - manche eher traditionell und andere vielleicht etwas überraschend - für interessante Heimarbeit und gute (falls Sie sich als konkurrenzfähig erweisen) Perspektiven in Betracht.

Spielen Sie Poker

Poker ist nicht unbedingt ein Glücksspiel, sondern eher eine Kombination von Glück und Geschick. Ferner ruft das Spiel viele Fähigkeitsbereiche ab, was deutlich darauf hinweist, dass Poker eher ein Geschicklichkeitsspiel als ein Glücksspiel ist.

Arbeiten Sie als Forex Broker

Jedermann mit ein wenig Geld und Geduld kann ein Forex Broker werden. Trotz des einfachen Einstiegs in das Geschäft, gibt es ein paar Dinge, die Sie unbedingt beachten sollten. Ein übereilter Einstieg in den Devisenhandel kann Ihnen sehr schnell einen Platz im Armenhaus bescheren.

Arbeiten Sie als freiberuflicher Designer

Erstellen Sie eine Website zur Präsentation Ihres Portfolios und bauen sich langsam eine Kundenliste auf, indem Sie mithilfe der Online-Kleinanzeigen Arbeit finden. Obwohl es mehr Zeit braucht, sich auf dieser Art der Geschäftstätigkeit zu etablieren, können Sie immerhin Ihre eigenen Preise bestimmen und müssen die Gewinne nicht mit einer Grafikdesign-Agentur teilen.

Arbeiten Sie als Übersetzer

Für zweisprachige Menschen stellt Übersetzungsarbeit in Vollzeit oder Teilzeit eine ausgezeichnete Karrieremöglichkeit dar. Viele zweisprachigen Menschen betätigen sich als Übersetzer nach oder neben anderen Karrieren. Zudem sind die Beschäftigungsaussichten für Übersetzer und Dolmetscher sehr gut - Tendenz steigend.

Arbeiten Sie als Tutor

Jedermann braucht von Zeit zu Zeit Hilfe, warum nutzen Sie also nicht Ihr Wissen, und generieren ein Nebeneinkommen? Privatunterricht stellt eine Option dar, von der auch Menschen ohne universitäre Ausbildung Gebrauch machen können. Der Privatunterricht kann alle möglichen Bereiche abdecken - von der Vermittlung von Computer-Kenntnissen bis zur Leitung von Kursen an der Universität. Es hängt alles von Ihrem Know-how ab.

Verkaufen Sie selbstgeschriebene Artikel

Viele kleine Unternehmen, Websites und Vermarkter benötigen gut geschriebene Inhalte und eine flüssige Integration von Schlüsselwörtern, um mehr Datenverkehr zu bewirken. Sie werden am Anfang allerdings nicht viel verdienen, die meisten Artikel kommen mit einer Wörterzahl von nur 200 bis 300 Wörtern daher, welche sich jedoch kinderleicht am laufenden Band produzieren lassen. Sofern Sie sich als kompetenter Texter erweisen, können Sie die Preise für Ihre Dienstleistungen nach oben schrauben. Als erfahrener Autor könnten Sie sogar versuchen, Ihre Arbeiten bei Verlagen einzureichen.

Führen Sie Online-Umfragen durch

Online-Umfragen bringen pro Kopf nicht viel ein, kosten Ihnen allerdings auch nicht viel Zeit und summieren sich dennoch, wenn Sie notfalls Bargeld benötigen. Bei Interesse an weiteren Tipps lesen Sie den Leitfaden zum Geldverdienst mithilfe kostenloser Online-Umfragen.

Werden Sie ein Online-Testkäufer

Die meisten Menschen haben schon von Testkäufern in der realen Welt gehört, aber im Zuge der vermehrten Umstellung auf virtuelle Geschäfte ist es mehr und mehr üblich für Unternehmen, Testkäufer auf Online-Jagd zu schicken. Wenn Sie gerade erst als Online-Testkäufer anfangen, bereiten Sie sich darauf vor, die Kosten für Ihre Einkäufe vorzustrecken, da Ihre Vergütung davon abhängt, ob Sie ein fähiger Testkäufer sind oder nicht.

Transkribieren Sie Audio-Dateien

Websites nehmen in zunehmender Weise ihre Funktion für Hörgeschädigte wahr und stellen deshalb vermehrt schriftliche Transkripte zur Verfügung. Das bedeutet, dass Jobs für Schreibkräfte ziemlich regelmäßig angeboten werden. Transkriptionen sind in der Regel schlecht bezahlt, sind aber auch Aktivitäten, die recht einfach und schnell vonstatten gehen und deren Anfertigung zudem nicht viel Engagement erfordert. Schauen Sie hier nach aktuellen Job-Angeboten für Schreibkräfte.

Verkaufen Sie Domains gewinnsteigernd

Domains können als wertvolle Internet-Immobilien betrachtet werden, und manche Menschen bestreiten Ihren Lebensunterhalt tatsächlich mit derem Kauf und Verkauf. Eine Strategie ist es, mithilfe von Google Adwords populäre Schlüsselwörter auszumachen und diese Informationen zum Kauf von solchen Domains zu nutzen, von denen Sie denken, dass sie bald gefragt sein könnten. Da die kurzen, schmissigen oder einfachen Domains jedoch bereits weggeschnappt worden sind, können Sie Ihr Glück auch mit dem Kauf von Domains versuchen, die sich aus zufälligen Abkürzungen zusammensetzen. Denn man weiß nie, wann eine Person oder Firma mit genau diesen Initialen beschließen mag, eine Website einzurichten. (Die Domain CPC.com wurde z. B. für umgerechnet über €150.000 verkauft, als Contract Pharmaceutical Corporation beschloss, online zu gehen. Nicht schlecht für drei Buchstaben!) Bei Interesse an weiteren Tipps lesen Sie den Leitfaden zum Kauf günstiger Domains.